"Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens." (Christian Friedrick Hebbel)

 

"Essenz" - geführte Gruppenreise an magische Orte für ReikianerInnen aller Grade

In einer Gruppe von 12 Gleichgesinnten machen wir uns auf die Reise nach Samokov und ins Rila-Gebirge in Bulgarien. Dort wollen wir gemeinschaftlich ins Reiki und in eine tiefe innere Ruhe eintauchen. Mit dem einheimischen ‘Reikianer‘ Stefan erkunden wir Land und Leute und lernen magische Kraftplätze samt ihre beseelenden Energie kennen. Eine freudvolle Reiki-Reise zur Entschleunigung und Besinnung und mit intensiven Begegnungen – auch und gerade mit sich selbst!

(Reiki_Reisen_Rila.png, 1170x422, 804124 Byte)

 

Wieso eine Reiki-Reise?

Der Alltag verlangt uns viel ab, umso wichtiger ist es, das Leben immer mal wieder zu entschleunigen, sich zu besinnen und mit sich selbst in Kontakt zu kommen. Während dieser Reiki-Reise entgiften wir auf allen Ebenen, erholen uns und tanken frische Energie für Körper, Geist und Seele. Täglich machen wir Reiki-Selbst- und Partner-Behandlungen, Gassho-Meditation, pflegen unser Gemeinschaftsgefühl durch Begegnungen auf Herzensebene und durch Gespräche über spirituelle Themen, auch am Abend bei traditionellem Essen und einem guten Gläschen Wein. Unterstützt wird diese Reise zur inneren Essenz durch Ausflüge an magische Orte.

 

Wieso nach Bulgarien?

Stefan und ich lernten uns auf der Reiki Convention in Deutschland kennen. Er erzählte mir voller Begeisterung von seiner Heimat und den dortigen besonderen Orten - und weckte meine Neugier. Also reiste ich nach Sofia bzw. Samokov und nahm erstmals als Referentin an der bulgarischen Reiki Convention 2017 teil. Und - habe mich gleich in Land und Leute verliebt! Die wunder- und kraftvollen Erfahrungen möchten wir nun auch für unsere Reiki-Freunde durch diese Reise erlebbar machen.

Unser Urlaub verspricht darüber hinaus reichlich Sonne, intensive Begegnungen mit Land und Leuten, beeindruckende Landschaften, viel Natur, magische Orte und viel Gemeinschaft.

 

Und wieso nach Samokov?

(Hotel-Blick.jpg, 5312x2988, 5594246 Byte)

Samokov befindet sich etwa 50 Kilometer entfernt von Sofia am Nordhang des Rila-Gebirges im Westen Bulgariens und ist damit auch der ideale Ausgangsort für unsere Ausflüge. Vor den Toren der Kleinstadt, die ihren Ursprung bereits im 12. Jahrhundert hat, befindet sich mit dem Nationalpark Rila das größte bulgarische Naturreservat. Wanderer bekommen hier neben den strahlenden idyllisch gelegenen Bergseen in nahezu unberührter Natur auch Hirsche, Luchse, Bären oder Adler zu sehen - ein Paradies für Freunde von Mutter Erde also. Außerdem gibt es in Samokov zahlreiche Kulturdenkmäler, die die wechselhafte Historie der Stadt aufzeigen, viele Einkaufsmöglichkeiten, Cafes und Restaurants und, und, und. Und manchmal läuft auch einfach eine Kuh- oder Ziegenherde mit ihrem Hirten an einem vorbei oder ein Pferdewagen holpert neben den Autos auf der Strasse her ... ;-)

In Samokov wohnen wir im Hotel Bistrica. Hier findet auch die bulgarische Reiki Convention statt. Es ist ganz idyllisch am Stadtrand an einem Fluss gelegen ist, hat eine herzöffnende Aussicht auf die Berge, einen großen Garten und lädt zu Spaziergängen auf den weitläufigen Wiesen ein.

 

Was machen wir?

  • Wir begrüßen den Tag gemeinsam mit der Gassho-Meditation und starten mit einem leckeren Frühstück.
  • Täglich behandeln wir uns selbst oder wechselseitig mit Reiki, gehen in Verbindung, machen Wahrnehmungs- und Intuitionsübungen, tauschen uns auch verbal über lebensbewegende Themen aus und lernen von-, an- und miteinander (unter Anleitung von Sabine) - mal im Haus, mal in der wunderschönen Natur rund um das Hotel. Wohltuend - vitalisierend - inspirierend!
  • Unter der achtsamen Führung von Stefan machen wir einen dreitägigen Ausflug ins Rila-Gebirge und kommen während der spirituell-energetischen Wanderung entlang der magischen sieben Seen wie von selbst in Kontakt mit uns selbst. Sehr intensiv - sehr klärend - sehr kräftigend - sehr berührend!
  • Der Tagesausflug zum Rila-Kloster sowie zur Höhle samt (Heil-)Quelle des Eremiten und späteren Klostergründers Iwan Rilski verspricht ebenfalls magische und berührende Momente. Der heilige Iwan von Rila wird noch heute als bedeutendster Heiliger der Bulgarisch-Orthodoxen Kirche verehrt und sein Portrait ziert die 1-Lew-Münze. Magisch - naturnah - informativ!
  • Und daneben gibt es immer Zeit und Raum für gemeinsames Chillen, Plauschen, Essen, Trinken und Feiern des Lebens ...

Was macht die Rila-Seen so besonders?(Rila-Seen-2.jpg, 2592x1456, 469417 Byte)

Die sieben Rila-Seen werden auch das "Kristallherz von Bulgarien" genannt. Man sagt, dass dieser Ort einer der besten Energiequellen der Welt ist und dass diejenigen, die ihn besucht haben, ihn für immer in ihrem Herzen tragen. Die Gletscherseen sind stufenweise zwischen 2095 und 2535 Metern über dem Meeresspiegel gelegen und untereinander mit kleinen Bächen verbunden, die hin und wieder wunderschöne Wasserfälle und Kaskaden bilden. Einige Quellen gelten als heilig und heilend. Die Seen, Wiesen, Blumen, die kristallklare Luft, das klare und saubere Wasser und die majestätischen Gipfel inspirieren Seele, Geist und Körper und hinterlassen Klarheit, Kraft und ein frohes Herz.

An den Rila-Seen übernachten wir in einer Herberge. Sie ist  sehr einfach, jedoch mit Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmern ausgestattet (also kein Matratzenlager!). Wir haben uns entschieden, nicht im benachbarten Hotel zu übernachten, weil die Hütte näher an den Seen liegt und weil wir ganz bewusst in die Einfachheit gehen möchten. 

 

Und das Rila-Kloster?(Rilakloster-2.jpg, 1536x2048, 445956 Byte)

Das weltberühmte orthodoxe Kloster liegt inmitten bewaldeter Hügel in einer mittelalterlichen Festung. Gegründet wurde es im 10. Jahrhundert von den Schülern des heiligen bulgarischen Einsiedlers Ivan Rilski. Im Laufe der Zeit entwickelte es sich zu einem geistigen und kulturellen Zentrum in Bulgarien und ist heute das bedeutendste und größte Kloster Bulgariens, das auch zum UNESCO-Welterbe gehört.

Wir machen auch einen Abstecher zur Höhle des Einsiedlers und Heiligen Ivan Rilski, wo wir bei einem Waldspaziergang die besonderen Energien erkunden, uns dort an der (heiligen) Quelle erfrischen und Reiki geben können.

 

Wie komme ich hin (und wieder zurück)?

Den Flug nach Sofia bucht Stefan Kanev über sein Reisebüro für uns.

Wir holen Euch am Flughafen in Sofia ab.

Die Anreise zum Abflughafen in Frankfurt - oder einer anderen Stadt (evtl. kostet dann der Flug mehr - bitte mit Stefan absprechen) - organisierst Du bitte selbst.

 

Was kostet's?

Rundum-Sorglos-Reiki-Reise-Pauschal-Preis: 750 Euro

Darin enthalten sind:

- Hin- und Rückflug Frankfurt - Sofia (andere Abflughäfen sind möglich, evtl. variiert dann der Flugpreis geringfügig)

- Transfere von und zum Flughafen Sofia

- 5 Übernachtungen im DZ in Samokov mit Frühstück (Preiszuschlag bei Uebernachtung im EZ: 10 Euro pro Nacht)

- 2 Übernachtungen im Mehrbettzimmer in der Berghütte

- Busfahrten zu den Rila-Seen sowie zum Rila-Kloster (alle anderen dabei entstehenden Kosten trägt jedeR selbst)

- intensive Reisebegleitung durch Sabine Hochmuth und Stefan Kanev

Essen / Verpflegung:

Frühstück ist im Hotelpreis inklusive. Das Essen in Bulgarien ist sehr gut und günstig, so dass wir entweder im Hotel oder in einer der Gasthäuser vor Ort Mittag- und Abendessen gehen.

 

(Reiki-Reisen-1.png, 940x788, 1346802 Byte)

Wann reisen wir? 

Die Reise fand bereits statt vom 27.06. bis 04.07.2018  - es war toll! Der Termin für 2019 steht schon:

Mittwoch, 3. Juli bis Mittwoch, 10. Juli 2019

Den Frühbucherpreis von 750 € können wir bis Ende Oktober 2018 garantieren.

Bitte beachten: Je früher Stefan die Flüge buchen kann, desto günstiger sind diese! Und bitte denke daran, dass die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist, um ein intensives Erleben zu ermöglichen - noch ein Grund sich möglichst früh zu entscheiden ... ;-)


Jaaaa! Ich will mit!

Dann freuen wir uns und bitten Dich um Kontaktaufnahme bzw. eine Mail an:

Sabine: info@lust-zu-leben.de

Stefan: kanev@sirius-a.eu

 

 

Wir freuen uns sehr auf das gemeinsame Sein und Tun mit Euch in Bulgarien!

HERZliche Grüße Stefan Kanev und Sabine Hochmuth

(S_S-2.jpg, 807x1195, 285900 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinweise:

Zahlungsmodalitäten:

Bei Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 40% des Reisepreises innerhalb von 7 Tagen fällig. Erst dann ist der Platz verbindlich reserviert. Die Restzahlung erwarten wir bis spätestens 30 Tage vor der Reisebeginn. Bei kurzfristiger Buchung (unter 30 Tage vor der Reisebeginn) ist der gesamte Reisepreis sofort fällig.

 

Kontodaten:

Empfänger: Sirius A OOD (das ist das Reisebüro von Stefan Kanev)

IBAN: BG63 PRCB 9230 1026 2219 15

SWIFT: PRCBBGSF (Procredit Bank AD Bulgaria)

 

Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung

Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Veranstalter decken nicht die Stornos seitens der Kunden. Ebenso empfehlen wir eine Auslands-Krankenversicherung abzuschließen. Bitte wende Dich an Deine deutsche Krankenkasse, um den Versicherungsschutz im Ausland abzuklären oder schließe eine Auslandskrankenversicherung für den Reisezeitraum ab. Wir als Veranstalter haften nicht dafür.

Hinweis: Wer möchte, kann sich mit Ralf Messer, selbst Reiki-Meister und Kooperationspartner von ProReiki - der Berufsverband e.V. in Verbindng setzen. Er empfiehlt diese Auslandsreisen-Krankenversicherung sowie eine Reiserücktrittsversicherung bei der Hanse Merkur.

 

Stornogebühren

b) Folgende Stornogebühren werden fällig bei Absage der Reise durch den Kunden:

- bis 30. Tag vor Reiseantritt 40 %

- ab 29. bis 25. Tag vor Reiseantritt 55 %

- ab 24. bis 15. Tag vor Reiseantritt 65 %

- ab 14. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %

- ab 6. bis 3. Tag vor Reiseantritt 85 %

- ab 2. bis 1 Tag vor Reiseantritt 95 %

- am Anreisetag bzw. bei Stornierung nach Reisbeginn 95 % vom Gesamtreisepreises.

 

Alle Reisebedingungen finden sich hier nochmals zusammengefasst im Überblick.

 

 

 

 


Copyright © 2018 Sabine Hochmuth   Alle Rechte vorbehalten
Realisiert unter Verwendung von Murphy's CMSmini V 2.5 . Gehostet von Schintech