"Alles was lebt, lebt im Licht. Alles, was existiert strahlt Licht aus. Alle Dinge empfangen ihr Leben vom Licht. Und dieses Licht ist in seiner Wurzel selbst Leben." (Paracelsus)


"Selbständigkeit als Entwicklungsweg" - LEHRER-Ausbildung im Intuitiven Reiki

Da die Lehrer-Ausbildung im Intuitiven Reiki eine individuelle und längerfristige gemeinsame Wegstrecke umfasst und ich diese nicht in der Gruppe anbiete, bitte ich Dich zunächst um ein persönliches Gespräch. Bei Interesse rufe mich also bitte an. Im Folgenden findest Du einen "Fahrplan" der Ausbildung - dieser kann und wird Deinen fachlichen und persönlichen Bedürfnissen angepasst.


Zielgruppe: Alle, die Reiki zum Beruf machen und lehren möchten

Kursbeschreibung: "Selbständigkeit als Entwicklungsweg" - diese Überschrift beschreibt den Schwerpunkt, den ich in der Lehrer-Ausbildung im Intuitiven Reiki setze. Um andere Menschen ausbilden zu können bedarf es sowohl der intensiven Auseinandersetzung mit sich selbst als auch mit dem, was man inhaltlich für wichtig hält und weitergeben möchte. 

Wieso will ich Reiki-LehrerIn werden? Wie und was will ich unterrichten? Was möchte ich meinen Schülerinnen mit auf den Weg geben? Welcher Unterrichtsstil entspricht mir? Auf welche Art und Weise kann ich mein Wissen am besten vermitteln? Wie gehe ich mit gruppendynamischen Prozessen um? Was kann und muss ich tun, wenn TeilnehmerInnen 'in Prozesse rutschen'?

So oder so ähnlich lauten die zentralen Fragen, die Dich während Deiner einjährigen Ausbildungszeit begleiten und Deinen zukünftigen achtsamen Umgang mit Deinen Schülern und Dir selbst unterstützen.

Den Kern der Lehrer-Ausbildung bildet die Kenntnis des Rituals der Einweihung. Daneben vertiefen wir Dein theoretisches Wissen, in dem wir das bisher Erlernte wiederholen und, wo nötig, ergänzen. Und um Dich auch praktisch 'fit' zu machen, wirst Du innerhalb Deiner Ausbildungszeit mindestens bei zwei Grund- sowie einem Aufbaukurs dabei sein und assistieren. Zum 'krönenden' Abschluss Deiner Ausbildung wirst Du ein Ausbildungskonzept Deiner zukünftigen Kurse sowie entsprechende Seminarmappen erarbeitet haben - als Grundlage erhältst Du alle meine Dokumente. Gerne gebe ich auch Tipps zum "Rundherum" der Selbständigkeit.

Wir starten Deine Ausbildung mit einem gemeinsamen Tag (10 bis ca. 17 Uhr) und terminieren dann zwei weitere Treffen sowie den Abschlusstermin (jeweils ca. 2 Stunden), an dem wir dann auch Dein Ausbildungs- und Seminarmappenkonzept besprechen und Du schließlich Deine Lehrerurkunde erhältst.

Ziel dieses individuellen Entwicklungsweges ist Deine umfassende persönliche, theoretische und praktische Vorbereitung auf die Lehrtätigkeit als LehrerIn des Intuitiven Reiki auf der Grundlage des Usui Shiki Ryoho. Im Anschluss kannst Du dann mit Deinen ersten Grundkursen starten, die ich zu Beginn gerne begleiten kann. Im Regelfall empfehle ich die Durchführung von drei Grundkursen bevor man sich an die Ausbildung von Schülern im zweiten Grad wagen sollte.

Dein Beitrag: Wunsch nach intensiver Auseinandersetzung mit dem Lehren und Lernen sowie 1600 Euro (zzgl. 19 % MwSt.), inkl. ausführlicher Seminarunterlagen, Lehrmaterial und Zertifikat

 

Ich freue mich sehr, wenn ich Dich auf Deinem Weg in die Selbständigkeit begleiten darf!


 

 

 

 

Copyright © 2018 Sabine Hochmuth   Alle Rechte vorbehalten
Realisiert unter Verwendung von Murphy's CMSmini V 2.5 . Gehostet von Schintech